Dr. med. Elisabeth Gaus

Fachärztin für Allgemeinmedizin. Referentin. Wanderführerin.

Steckbrief zu meiner Person

Geboren am 14.1.1965 als zweites von sechs Kindern von Mechthild Gaus, geborene Rosner, und Hans Gaus.
Aufgewachsen in Baden-Württemberg.
Aupair-Jahr in Paris.

Medizin-Studium in Ulm und München mit  Auslandsaufenthalten in England, Frankreich, Schweiz.
Promotion in Ulm.
Langjährige Hausarzttätigkeit als Fachärztin für Allgemeinmedizin (u.a. in D-Murnau, CH-Luzern, CH-Zug, CH-Altdorf, D-Remchingen, A-Tschagguns).
Zusatzausbildungen in Phytotherapie, Naturheilverfahren, Reisemedizin, Mind-Body Medizin.
Internationale Vortragstätigkeit zu Themen der Prävention und des Lebensstils, Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung, Resilienz, Selbstheilungskräfte.

Wanderführerausbildung Sommer & Winter beim Vorarlberger Bergführerverband.
Tourenleiterin beim Vorarlberger Alpenverein, Bezirk Montafon.
Zertifikat „Outdoor against Cancer“ – Trainerfortbildung (TU München).

Verheiratet mit Thomas Fischer. Wohnhaft in D-Mönsheim bei Stuttgart und in A-Schruns im Montafon.

Mitgliedschaften:
Landesärztekammer Baden-Württemberg  https://www.aerztekammer-bw.de
Bergführerverband Vorarlberg  https://www.vorarlberg.bergfuehrer.at
Alpenverein Vorarlberg  https://www.alpenverein.at/vorarlberg
Deutscher Ärztechor  https://www.aerztechor.de
Outdoor against Cancer OaC  https://www.outdooragainstcancer.de

Sprachen: Muttersprache Deutsch, Englisch und Französisch fließend, Italienisch Grundlagen.

Das bin ich

Was ist mir wichtig? – Respekt. Achtsamkeit. Ehrlichkeit. Bescheidenheit. Verlässlichkeit. LIEBE.
Was ist kostbar für mich? – Mein Mann. Meine Familie. Meine Freunde. Meine Gesundheit. Die Schöpfung. Mein und aller Leben. Frieden. LIEBE.
Was möchte ich leben? – Tiefgang. Offenheit. Verbundenheit. Austausch. Freude. Herausforderung. Leichtigkeit. Großzügigkeit. Neugier. Empathie. LIEBE.
Was gehört zu meinem Sein? – Verbundenheit mit der Natur und miteinander: Beziehung. Resonanz. Bewegung. Berührung. Musik. LIEBE.

Bedeutsam

Es waren die Berge, die mir in einer sehr schwierigen Lebensphase das Leben gerettet haben… Sie standen immer da, verlässlich, unverrückbar, haben mich gestärkt, getröstet, geborgen, gefordert, ermutigt, erfreut, berührt. Und seither nie mehr losgelassen. Auch das Meer liebe ich, Wasser ist mein Element – doch die Berge haben meine besondere Leidenschaft entfacht und sind mein wichtigster Lebensraum. Da bin ich daheim…

Begeisterung

…nur das, was ich mit BeGEISTerung, mit HinGABE und mit entschlossenem HERZen tue, tue ich ganz…

    …ein paar besonders glückliche Momentaufnahmen aus meinem Leben…

Grand Canyon, Arizona, USA, 2019

Key West, Florida 2018

Cima Rossa 3033 m , Martelltal, Südtirol 2018

Zanzibar 2017

Skitour Schillersattel, Rätikon 2017

Ortler 2015

Payerhütte, Stärkung nach Ortlerbesteigung mit meinem Bergführer Wilfried Stelzhammer †

New York 2015

Havanna de Cuba 2014

Kilimanjaro 2008